Dienstag, 14. Juli 2020
Notruf: 112
 

Hilfeleistung > [THK] Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall

Stichwort TH klein
Einsatzort Hangard, Wiebelskircher Straße
Datum 05.06.2020
Alarmierungszeit 11:14 Uhr
Alarmierungsart Meldeempfänger
eingesetzte Kräfte

LB Hangard
Rettungsdienst
    Polizei

      Hilfeleistung

      Einsatzbericht

      Erneut forderte uns am Freitagmorgen ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. In Folge des Zusammenstoßes von zwei Fahrzeugen in der Wiebelskircher Straße in Hangard hatten sich die Fahrer beider Unfallfahrzeuge Verletzungen zugezogen und mussten nach notärztlicher Behandlung durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Zudem waren Betriebsstoffe ausgetreten. Wir stellten den Brandschutz, schalteten die Fahrzeuge stromlos und unterstützen Polizei und Bergungsunternehmen bei den weiteren Maßnahmen.

      Die Feuerwehr Neunkirchen war mit zwei Einsatzfahrzeugen und 8 ehrenamtlichen Einsatzkräften aus dem Löschbezirk Hangard rund eineinhalb Stunden im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie zwei Kommandos der Polizei Saarland.


       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder

      Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.